04. Mai 2010

Alles neu macht der Mai.

Heute war ich ein wenig shoppen, aber diesmal weniger für, eher für meinen Gatten. Flux nach Hamburg gefahren und erstmal dick bei American Apparel einkauft. Auf der Bestellliste vom Freund waren einige Summer Shirts und ein Long Sleeve musste auch mit. Schon war ich 100 € leichter. Mir ist aa persönlich zu teuer und ich bin auch zu klein und zu pummelig für die Sachen, aber große, schlanke Menschen finden dort genau die richtigen Dinge, warum also nicht ein bisschen mehr ausgeben?

Weiter ging es zu Urban Outfitters, dem meiner Meinung nach schönsten, besten und gemütlichsten Laden der Welt. ich kann mich dort stundenlang aufhalten und stöbern und habe mir letztendlich doch ein paar schöne Dinge gekauft. Die Ausbeute seht ihr unten. Unter Anderem fiel ein neuer Nagellack in meine Tasche im Schlammton. Er hat genau die gleiche Farbe wie der „505 Particuliére“ von Chanel, kostet allerdings 8 € statt 22 €, wie das Original. Mittlerweile ist der Lack von Chanel ja vergriffen und wird bei Ebay für 120 € gehandelt, was einfach lächerlich ist. Ich habe jetzt einen der genau so aussieht, bloß weniger gekostet hat. Ha!

Außerdem war ich noch kurz bei H&m, was ja im Gegensatz zu UO und aa eher langweilig ist und habe mir auch nur schnell ein paar Ohrringe gekauft. ach ja, und Bikinis anprobiert, was ich nie wieder bei H&m tun werde, da das an folterung  grenzt. für mich war es das dieses jahr mit Bikinis. wenn jemand eine idee hat, wo man schöne und eingermaßen günstige Bademode bekommt, wofür man keine Size zero benötigt, bitte melden!

Ich liebe solche Tage! Nicht nur für mich einkaufen gehen, sondern auch für andere! Ich hab meine Bestimmung gefunden, weiß jemand wo man für diese Bestimmung Geld bekommt?

Urban Outfitters UO//Free People Farbe "Schlamm", sieht man nicht so gut, ist es aber. UO//Silence & Noise

Tags: ,

kommentare