04. Januar 2011

I`m cheesed off.

Oh Gott! Heute war so ein kack Morgen! Kennt ihr das? Alles läuft irgendwie blöd. Das Erste Drama heute: Laufmasche in neuer Strumpfhose. Das Zweite: Ladegerät für Handy vergessen, also den ganzen Tag kein Telefon. das Dritte: Zigaretten kaufen wollen ohne Geld, Portemonnaie zu hause vergessen. daraus folgt: Kein Geld und somit kein Essen und keine Kippen! Mein essen habe ich nämlich auch zu hause vergessen! Außerdem wollte ich mir heute das neue Facehunter Buch kaufen, kann ich also auch vergessen. Aber das wars ja noch nicht! Die Versicherung für mein Auto hat mehr Geld von meinem Konto abgebucht, als abgesprochen. Das heißt: rum telefonieren und unnötige Gespräche führen.

Meine Haare wachsen zu langsam. Ich bin jetzt schon genervt. Wie soll ich das bloß die nächsten Monate aushalten?

Mir ist außerdem mal aufgefallen, dass ich mich immer nur beschwere, wenn was schlecht ist, z.B. ein scheiß Morgen. Ich freue mich aber nie, wenn ein Morgen gut ist, so wie gestern. Gestern war gut. Das muss sich ändern. Freuen über die kleinen schönen Dinge im Leben, das werde ich in Zukunft tun.

Solche Haare möchte ich übrigens haben! Und solche Klamotten. Und überhaupt möchte ich so aussehen! Man!

via www.alexachungblog.tumblr.com/

Tags: , ,

2 Antworten zu “I`m cheesed off.”

    ohja die frisur von ihr ist echt schön 🙂
    ich hab da bezüglich „haare wachsen lassen“ ein tipp für dich, probier mal koffein shampoo. das gibts beim dm und kostet unter 2€. das zeug ist meiner meinung nach echt gut, ich glaube meine haare wachsen wirklich schneller (ich hoffe es ist keine einbildung :D).

    Oh, danke für den Tipp, das werde ich schnell ausprobieren 🙂

kommentare