16. August 2010

Wintertrend.

Hello youngsters!

Da das Wetter langsam aber sicher wieder schlechter wird, die Tage kürzer und die Nächte kälter, habe ich mir mal überlegt, was so meine Fashion Must-haves für den Herbst/Winter sind. Durch das ganze Grübeln, habe ich auch schon wieder richtig den Drang entwickelt, mich warm einzupacken, den Schal umzuwickeln, Stiefel , Strumpfhosen und Kniestrümpfe zu tragen und meinen Kopf in kuschelige Mützen zu betten. Ich bin natürlich nicht die Einzige, die sich über den Fashion- Herbst ihre Gedanken macht und so gibt es fast schon in allen guten Online- Shops die Herbst/Winter Kollektion für 2010.

Wie ich hier und hier schon vor einigen Tagen vorgestellt habe, gefällt mir die Kollektion von Monki besonders gut.  Sie zeichnet sich aus durch besondere Schnitte, Strickjacken und Tops in Senfgelb (obwohl ich das noch gewöhnungsbedürftig finde), viele bunte Streifen und immer derbe, ausgefallene Schuhe. Angetan haben es mir Bikerboots, Leo- Mantel und Kopfbedeckungen aller Art. Ich weiß, dass der Leo- Mantel letztes Jahr auch schon von allen Modebewussten getragen wurde, aber da fand ich ihn noch hässlich. Naja, Zeiten ändern sich. Das sind auch schon die ersten und wichtigsten Must- Haves für den Winter für mich. Gerade in Sachen Mützen und Stirnbändern findet man bei Monki immer etwas Neues. Und wenn man wie ich, sehr kurze Haare hat, muss man sich ja auch immer etwas einfallen lassen, damit man mit den langhaarigen Dirns mithalten kann. Daraus resultieren die ersten wichtigen Must- Haves für mich:

  • Mützen
  • Haarbänder
  • Biker Stiefel
  • Leo- Mantel

Dann möchte ich unbedingt (!!!!!) ein Cape haben. Mit Kapuze, am Besten in schwarz oder dunkel grün. Bis jetzt habe ich nur bei Asos einen gesehen, der auch schon gut gefallen hat, aber meinen Vorstellungen noch nicht 100% entprach. Deswegen werde ich mich weiter auf die Suche begeben, um das Stück meiner Begierde hoffentlich bald in den Händen halten zu können. Also nächstes Must- Have:

  • Cape mit Kapuze

Und, mein Gott, fast hätte ich es vergessen, Wedges sind für mich auch immer noch ganz vorne mit dabei. Egal ob zum Schnüren, mit Reißverschluss oder mit Gummizug, aus Leder oder Wildleder. Ich liebe und brauche Wedges in allen Formen und Variationen. Nur bei der Farbe bin ich ziemlich, naja, man kann sagen langweilig. Schwarz und Grau. Mehr nicht. Ganz vielleicht noch braun, wenn ich Lust auf ein wenig Farbe habe. Ich war auch schon fast soweit und hätte mir welche in Leo- Optik bei Weekday gekauft, hab es aber dann doch gelassen. Leider, jetzt ärger ich mich, da mir sowas in meiner Schuh- Sammlung echt noch fehlt. Und jetzt im nachhinein fällt mir auf, dass sie wunderschön und einfach perfekt waren. Und mit 50 € auch noch erschwinglich. Mist! Demnach stehen auch ganz oben auf meiner Wunschliste:

  • Leo- Wedges

Und da Mama immer sagt, man soll sich ganz warm einpacken, möchte ich Schlauchschals, oder Snoods, oder wie man sie auch immer nennen mag. Aber ich möchte nicht nur einen. Ich möchte viele, ganz viele. Wie bei den Wedges in allen Formen und Variationen, aber hier auch in allen Farben! Zwei hatte ich mir ja schon in Holland gekauft, in schwarz und mint und ich werde diesen Herbst meine Sammlung bestimmt um einige Snoods bereichern. Hier hat wieder einmal Monki die Nase vorn, aber auch Topshop hat ein paar schöne Halswämer im Angebot.

  • Schlauchschals in allen Variationen

Außerdem habe ich mir mein ganz wichtiges Must- Have schon in Amsterdam gegönnt: Eine Jacke bei der die Ärmel und die Kapuze grauer Jersey sind und der Body aus Jeans.  Hört sich ein bisschen komisch an, lässt sich auch schlecht beschreiben. Wird hier demnächst aber bestimmt noch mal zusehen sein.

  • Jacke aus Jeans und Jersey

Ich bin momentan allerdings unzufrieden, was das Beinkleid angeht. Röhrenjeans find ich okay, aber auch ein bisschen langweilig, Leggings nerven mich manchmal auch und Schlaghosen find ich noch(!) nicht wieder schön. Ich trage sowieso nur noch Kleider und Röcke, aber ich habe auch mal Lust auf etwas Neues. Könnt ihr mit empfehlen, was gerade euer liebestes Beinkleid ist?

Wovon ich hingegen ziemlich enttäuscht bin, ist die neue Herbst/Winter Kollektion von H&M. Das Einzige, was mir wirklich gut gefallen hat, waren die Wedges in grau und einmal in schwarz. Eig. hat mich gar nicht die Kollektion ansich, sondern nur das Angebot im Online- Shop enttäuscht. Gehts euch da ähnlich? Ich finde die Sachen langweilig und nichts besonderes. Naja, kann auch daran liegen, dass die Farben Camel, Beige und Braun echt nichts für mich sind.  Weekday hingegen hat auf der Seite tolle neue Sachen, leider kann man dort nicht bestellen. Ich muss mich wohl demnächst mal auf den Weg nach Hamburg machen, um zu gucken, ob ich meine Must- Have Wunschliste dort abhaken kann.

Viel mehr Fashion Must- Haves habe ich auch eig. gar nicht. Erstaunlich wenig, wie ich finde. Warscheinlich werden noch ein paar Dinge in Sachen Schmuck dazu kommen, aber da habe ich mich noch nicht ganz fest gelegt. Was sind eure Must- Haves für den Herbst/ Winter 2010? Würd mich mal interessieren, um meinen Mode- Horizont noch ein bisschen zu erweitern.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Einkauf für den Herbst und Winter!

Tags: , ,

3 Antworten zu “Wintertrend.”

    Jackie says:

    Deine Must Haves klingen auf jeden Fall gut. Was hältst du denn von diesen Leo Wedges: http://nelly.com/de/kleidung-f%C3%BCr-frauen/nelly-shoes-427/marble-wedge-427508-509/ ? Vielleicht wären die ja was für dich.

    Ohhhhh, die sind ja richtig gut. Und echt noch relativ günstig. Ich glaub, die werde ich mir holen. Danke 😉

kommentare